Stefan Diekmann



Aktuelle Produktionen:
Das beste aller möglichen Leben (Christopher)  
Der Besuch der alten Dame (Der Lehrer)  
Dämonen (PJOTR Stepanowitsch Werchowenskij, sein Sohn)  
Leben des Galilei (Kardinal Bellarmin / Mathematiker / Pater Christopher Clavius, Astronom am Collegium Romanum / u. a.)  
Sophia, der Tod und ich (Ich-Erzähler)  
 

Stefan Diekmann wurde 1970 in Kassel geboren und spielte nach seiner Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule Bochum u. a. an den Theatern Wuppertal, Bochum, Dortmund und Krefeld/Mönchengladbach sowie seit 2010 am Schauspiel Essen. Er spielte u. a. unter der Regie von Bernarda Horres, Christoph Roos, Hermann Schmidt-Rahmer, Wolfgang Engel, Thomas Krupa, Volker Lösch und Konstanze Lauterbach.
Er erhielt 2006 den Förderpreis der Freunde des Theaters Krefeld/Mönchengladbach. Beim NRW-Theatertreffen 2017 wurde Stefan Diekmann gemeinsam mit seinem Ensemblekollegen Thomas Büchel als “Bester Darsteller” ausgezeichnet.
Stefan Diekmann ist verheiratet mit der Schauspielerin Floriane Kleinpaß.