Stefan Diekmann



Aktuelle Produktionen:
Das beste aller möglichen Leben (Christopher)  
Der Besuch der alten Dame (Der Lehrer)  
Der Fall der Götter (Obersturmbannführer von Aschenbach, Cousin von Joachim von Essenbeck)  
Dämonen (PJOTR Stepanowitsch Werchowenskij, sein Sohn)  
Leben des Galilei (Kardinal Bellarmin / Mathematiker / Pater Christopher Clavius, Astronom am Collegium Romanum / u. a.)  
Sophia, der Tod und ich (Ich-Erzähler)  
 

Stefan Diekmann wurde 1970 in Kassel geboren und spielte nach seiner Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule Bochum u. a. an den Theatern Wuppertal, Bochum, Dortmund und Krefeld/Mönchengladbach sowie seit 2010 am Schauspiel Essen. Er spielte u. a. unter der Regie von Bernarda Horres, Christoph Roos, Hermann Schmidt-Rahmer, Wolfgang Engel, Thomas Krupa, Volker Lösch und Konstanze Lauterbach.
Er erhielt 2006 den Förderpreis der Freunde des Theaters Krefeld/Mönchengladbach. Beim NRW-Theatertreffen 2017 wurde Stefan Diekmann gemeinsam mit seinem Ensemblekollegen Thomas Büchel als “Bester Darsteller” ausgezeichnet.
Stefan Diekmann ist verheiratet mit der Schauspielerin Floriane Kleinpaß.