125 Jahre Grillo-Theater

Die Weihe des Hauses

Festakt im Grillo-Theater
Mit: Mitglieder des Opern- und des Schauspielensembles, Aalto-Opernchor, Compagnie des Aalto-Balletts, Essener Philharmoniker, TomᨠNetopil (Dirigent)

So feierlich, wie das Grillo-Theater nach seinem Bau im Kreise der Bürgerinnen und Bürger Essens eröffnet wurde, so feierlich wollen wir das 125-jährige Jubiläum begehen: In einer Feierstunde am 15. September wird Ulrich Grillo, Vizepräsident des BDI – Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., mit geladenen Gästen aus Politik, Stadtverwaltung und ehemaligen Theaterleitern dem Jubilar gratulieren.

Ensemblemitglieder des Schauspiels, der Oper und des Balletts sowie Musiker*innen der Essener Philharmoniker präsentieren u. a. Ausschnitte der Bühnenwerke, mit denen
das Haus am und nach dem 16. September 1892 seinen Spielbetrieb aufgenommen hat: Von der Beethoven-Ouvertüre „Die Weihe des Hauses“ über ein historisches Festspiel bis zum eigens komponierten Geburtstagssong werden an diesem Abend dem Grillo-Theater vielfältige „Geburtstagsständchen“ dargebracht.

Freitag, 15. September 2017, 19:30 Uhr, Grillo-Theater
Geschlossene Veranstaltung

Mit freundlicher Unterstützung durch Kampmann & Co. und die Privatbrauerei Jacob Stauder.

Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns und anderen Besuchern dieser Seite in unserem Gästebuch.