Lisa Marie Rohde

Aktuelle Produktionen:
Der Prozess (Bühne)  
Eine Jugend in Deutschland (Bühne)  
 

Lisa Marie Rohde studierte Architektur in Frankfurt am Main. Schon während ihres Studiums absolvierte sie mehrere Hospitanzen am Schauspiel Frankfurt. Nach ihrem Diplom arbeitete sie zunächst bei 1100architect in Frankfurt am Main. Danach assistierte sie als Bühnenbildassistentin am Schauspiel Hannover und am Staatstheater Stuttgart. Von 2010 bis 2013 war sie als Ausstattungsassistentin am Schauspiel Essen engagiert und hat in dieser Zeit die Bühnenbilder für die Uraufführungen ”Balls – Fußball ist unser Leben” und “Pornoladen” entworfen sowie für ”Satt” von Marianna Salzmann. Seit 2013 ist Lisa Marie Rohde freie Bühnenbildnerin und hat u. a. am Schauspiel Essen die Bühne für Franz Kafkas “Der Prozess” entworfen. Zudem stattete sie die Inszenierung “Das war ich nicht” am Staatstheater Wiesbaden aus. Zusammen mit Kathrin Frosch war sie verantwortlich für das Ausstattungskonzept für den Tanzkongress 2013 in Düsseldorf. Als Lehrbeauftragte, im Team mit Christina Hillinger und Andreas Jander, realisierte sie in Zusammenarbeit mit Studenten der Folkwang Universität der Künste das EMSCHERKUNST.2013-Projekt “Grand Tour Nouveau” von Elin Wikström.