Thilo Reuther

Aktuelle Produktionen:
Ich habe nicht zu verbergen - Mein Leben mit Big Data (Bühne)  
 

Thilo Reuther, geboren 1964, absolvierte sein Bühnenbildstudium bei Achim Freyer an der Hochschule der Künste Berlin und schloss als Meisterschüler ab. Seit 1994 ist er als Bühnen- und Kostümbildner sowie als Licht- und Videodesigner für Oper, Schauspiel und Tanz tätig. In den letzten Jahren arbeitete er u. a. mit Hermann Schmidt-Rahmer, Sebastian Baumgarten, Hasko Weber, Karin Henkel und den Choreografinnen Anna Huber und Sasha Waltz in Berlin, Hamburg, Weimar, Essen, Düsseldorf, Stuttgart, Zürich, Paris und St. Petersburg. 2013 erfolgte die Einladung zum 50. Theatertreffen nach Berlin mit der Produktion “Die heilige Johanna der Schlachthöfe” in der Regie von Sebastian Baumgarten. 2014 wurde er mit dem Lichtdesign für “Le Sacre du Printemps” am Marijnski-Theater St. Petersburg für den Russischen Theaterpreis Goldene Maske nominiert.
Am Schauspiel Essen entwarf er bereits die Bühne für “Ulrike Maria Stuart” und “Clockwork Orange” in der Regie von Hermann Schmidt-Rahmer.