Henrike Engel



Aktuelle Produktionen:
Sophia, der Tod und ich (Bühne und Kostüme)  
 

Henrike Engel, geboren 1962 in Duisburg, studierte Kostümdesign an der Fachhochschule für Gestaltung Hamburg. Seitdem arbeitet sie als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin u. a. am Schauspielhaus Bochum, Düsseldorfer Schauspielhaus, Hessischen Staatstheater Wiesbaden, Schauspielhaus Zürich, Burgtheater Wien und am Thalia Theater Hamburg. Ihre Produktion „Amphitryon und sein Doppelgänger“ wurde 2014 zum Berliner Theatertreffen und zum 1. Schweizer Theatertreffen eingeladen. Sie wurde in der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift „Theater heute“ zur „Inszenierung des Jahres“ gewählt. Es bestehen langjährige Arbeitsverbindungen u. a. mit den Regisseuren Karin Henkel, Jessica Steinke, Philippe Besson und Tilman Gersch. Am Schauspiel Essen ist es ihre erste Arbeit.