Hilke Beichl schrieb am Freitag, den 19. Dezember 2014 um 16:37 Uhr
Allen Beteiligten hinter den Kulissen des Theaters und den großartigen Schauspielerinnen und Schauspielern des Essener Ensembles danke ich für ihre tolle Arbeit auf höchstem Niveau. Ich fühle mich stets gut unterhalten!
Ich wünsche ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen fröhlichen Jahreswechsel und gutes Gelingen auch im neuen Jahr!
Mia schrieb am Mittwoch, den 17. Dezember 2014 um 21:07 Uhr
Wunderbare Inszenierung von "Jim Knopf" mit einem fantastischen Bühnenbild, toll besetzt, vor allem Felix Lampert kann begeistern, und überzeugender Musik, die mit so viel Elan und Herz von ′Tante Polly′ performt wird.
Danke für einen so großartigen Theaterbesuch!
Sabrina schrieb am Sonntag, den 30. November 2014 um 21:21 Uhr
Obwohl ich schon aus den Kinderschuhen heraus gewachsen bin, hat mich das Stück "Die Wanze" verzaubert: Eine eindrucksvolle Inszenierung mit großartiger schauspielerischer Leistung und einer phantasievollen musikalischen Untermalung. Vielen Dank für den tollen Abend!
Lisa schrieb am Sonntag, den 9. November 2014 um 21:23 Uhr
Riesen Lob für die Darsteller von Tschick!
Super Inszenierung, tolle Schauspieler.

Und naja, ich hätte gern stehend applaudiert.
Es ist aber immer so, allein traut man sich dann doch nicht.

Darum nochmal hier, mit der Hoffnung die drei lesen es:

Danke für einen wunderbaren Abend!
Otto Gauert schrieb am Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 23:19 Uhr
Eine sehr gut gespielte und eindrucksvolle Aufführung von ANNA KARENINA mit einer hervorragenden Janina Sachau in der Titelrolle, Es war war schön, sie mal wieder auf der Bühne zu sehen, Wir vermissen sie hier in Düsseldorf sehr.
Dr.Rudolf Landgraf von Geldern schrieb am Donnerstag, den 2. Oktober 2014 um 10:09 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren,
es hat uns sehr viel Freude bereitet uns das Teatherstück "Misery" am 01.10.2014 zu sehen und Schaupielerisch war es eine herausragende Leistung.Tolle Atmosfähre mit 60 Leuten in einer kleinen Streichholzschachtel zu sitzen und unmittelbar im Geschehen mit eingebunden zu sein. Danke
Eva Striewe schrieb am Dienstag, den 30. September 2014 um 22:45 Uhr
Schade, dass ich dieses Jahr nicht kommen kann. Ich wünsche allen Beteiligten ganz viel Spaß und großen Erfolg!
Eva M Striewe
Nicole Leifeld schrieb am Freitag, den 30. Mai 2014 um 07:58 Uhr
Durch Zufall habe ich herausgefunden, dass das Stück "Misery" am 28.05. in der Bo aufgeführt wurde.
Den Film fand ich schon immer toll, aber ich hätte nie gedacht, das ein Theaterstück den Film an Spannung übertreffen konnte. Das beste Theaterstück seit langem... Ines Krug als Anni war einfach grandios.
Hoffe das Stück wird mal wieder aufgeführt:-)
Alfred Hollerbach schrieb am Freitag, den 4. April 2014 um 19:41 Uhr
Ich habe bis zum75 ten Lebensjahr keine Beziehung zum Theater gehabt..2012 habe ich in dem Stück; Heimspiel Essen:mitgespielt.Wie man sagt,ich habe ich Blut gerochen und fast alle Stücke bis Heute besucht.Zuletzt am 29.03 Tschick in der Casa.Ich bin immer wieder begeistert.Mein Rentnerdasein hat eine neue Qualität bekommen.
Direkt zur Seite
85 Einträge auf 9 Seiten. | Seite 1
« Vorherige Seite Nächste Seite »