"Wenn Völker wandern ..."

Vortrag von Dr. Helmut Förster (Essen)
Veranstalter: Goethe-Gesellschaft Essen e.V.

Die aktuelle Flüchtlingssituation und Migration nach Europa erinnert an den historischen Vorläufer – die Völkerwanderung zur Zeit der Spätantike. Was waren damals die Gründe für den Aufbruch ganzer Volksstämme aus ihrer Heimat? Wie änderten sich durch die nachfolgende zweihundertjährige Einwanderung die Machtstrukturen und die Kultur Europas? Welchen Anteil hatten die Einwanderer am Untergang West-Roms, wo doch Ostrom überlebte? Welche Erkenntnisse können wir für uns gewinnen und wie könnte Europa in zweihundert Jahren aussehen? Diesen Fragen geht der Referent Dr. Helmut Förster in einem lichtbildergestützten Vortrag nach.

Der ursprünglich an diesem Abend geplante Vortrag “Goethe und 1001 Nacht von Hartmut Heinze kann krankheitsbedingt leider nicht stattfinden.

Eine Veranstaltung der Goethe-Gesellschaft Essen e.V. am Schauspiel Essen

Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns und anderen Besuchern dieser Seite in unserem Gästebuch.