TheaterKino: "Die letzte Nacht des Boris Gruschenko" (1975, OmU)

Film von Woody Allen
ab 16 Jahren

Im Jahre 1812 wartet Boris Gruschenko im Kerker auf seine Hinrichtung. Dort erfährt er, dass Gott nicht allzu viel aus seinem Talent gemacht hat und dass nicht mal auf den Engel des Todes Verlass ist!

Mehr Infos und eine Bewertung dieses Films unter www.film-rezensionen.de

Begleitend zur Premiere von „Sophia, der Tod und ich“ im Grillo-Theater zeigen die Essener Filmkunsttheater Woody Allens aberwitzige Komödie um den schmächtigen Russen Boris Gruschenko, der erst zum Kriegshelden, dann zum Napoleon-Attentäter wird.

 

TheaterKino ist eine Kooperation des Schauspiel Essen mit den Essener Filmkunsttheatern.

Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns und anderen Besuchern dieser Seite in unserem Gästebuch.