Schwierige Geschichte

Bilder der Frühen Neuzeit in Goethes Werk
Vortrag von Prof. Dr. Jörg Wesche
Veranstalter: Goethe-Gesellschaft Essen e.V.

„Im Sinne des Mittelalters“ – so überschreibt Goethe die Laboratoriums-Szene im zweiten Teil seines „Faust“. Gegeben ist damit ein historisch anachronistisches Stichwort, wenn man heute beim 16. Jahrhundert, in dem der Stoff mit Faust-„Historia“ (1587) verwurzelt ist, von der „Frühen Neuzeit“ spricht.

Prof. Dr. Jörg Wesche ist Germanist an der Universität Duisburg-Essen und Mitglied der Goethe-Gesellschaft Augsburg.

Eine Veranstaltung der Goethe-Gesellschaft Essen e.V. am Schauspiel Essen

Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns und anderen Besuchern dieser Seite in unserem Gästebuch.