Spielschau Essen

Lass ma starten!

6. Festival zur Präsentation der Theaterlaborprojekte
Festival-Eröffnung mit Intendant Christian Tombeil

Theaterbegeisterte zwischen 8 und 88 Jahren haben im Theaterlabor gemeinsam mit Theaterpädagog/innen, Regisseur/innen und Schauspieler/innen in dieser Spielzeit Stücke entwickelt. Zu sehen sind die ganz unterschiedlichen Ergebnisse bei der Spielschau Essen vom 12. bis 14. Mai in der Casa und in der Box: Während sich Jugendliche ab 14 Jahren mit Kafkas „Die Verwandlung“ auseinandersetzen, begeben sich die Alten Helden im Live-Hörspiel „Schicht im Schacht um Mitternacht“ auf eine Geisterjagd durch den Essener Süden. Der Theatercampus wiederum experimentiert in „Weil, wenn jemand da ist.“ mit den Mitteln des Materialtheaters zum Thema Annäherungen. Und was haben Stühle mit zerbrochenen Freundschaften zu tun? Das verrät uns „Die S T U H L-Gang“ mit den jüngsten Spieler/innen.

Im Rahmenprogramm erwarten euch u. a. junge Musiker/innen in „Lottes Laden“ sowie Tanzpartys für Couch-Potatoes und Kuchenorgien für Naschkatzen.

Leitung: Esther Aust, Katharina Feuerhake, Sarah Mehlfeld, Philipp Noack
Mitarbeit: Nadine Becker
Bühne und Kostüme: Gesa Gröning, Christina Hillinger, Friederike Külpmann

Karten für die Vorstellungen gibt’s zu 6,60 Euro im TicketCenter unter T 02 01 81 22-200.

Mehr Informationen zu den Stücken bekommt ihr in der Theaterpädagogik unter theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de

Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns und anderen Besuchern dieser Seite in unserem Gästebuch.