In Gottes Namen - Radikalisierung im Glauben

Impulsvortrag mit anschließender Podiumsdiskussion

Die islamistische Szene in Deutschland wächst kontinuierlich. Mittlerweile gibt es 25 bundesweit aktive islamistische Organisationen wovon etwa 7.000 Personen dem Salafismus anhängen.
Entsteht Gewalt und Radikalisierung durch Religionen? Warum sind meist 15- bis 25Jährige leicht zu einer Radikalisierung verführbar? Was ist der Grund? Und was können wir dagegen tun?

Religionswissenschaftler, Sozialarbeiter und Politiker diskutieren zu diesen und weiteren Fragen. Diskutieren Sie mit!

Veranstalter: Jutta Eckenbach MdB in Kooperation mit dem Schauspiel Essen

Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns und anderen Besuchern dieser Seite in unserem Gästebuch.